Hängematte mit gestell

So richtig relaxen

Holen Sie sich Ihr Urlaubs-Feeling zurück, mit einer Hängematte mit Gestell ist das ganz einfach. Sie sind damit nicht auf Befestigungsmöglichkeiten angewiesen, diese Hängematten bringen ihre „Bäume“ gleich mit. Sicher kennen Sie das auch, die passenden Bäume fehlen und wenn sie doch vorhanden sind, ist die Befestigung er Hängematten eher schwierig. Es besteht sogar Verletzungsgefahr, wenn die Hängematte nicht fachgerecht festgemacht ist. Mit einer Hängematte mit einem Gestell haben Sie dieses Problem nicht, es ist die perfekte Lösung für Ihre Hängematte. 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten 

Oberstes Gebot ist, dass das Gestell sicher ist. Kaufen Sie deshalb unbedingt eine Hängematte von einer renommierten Firma. Meistens werden die Gestelle aus Holz oder Aluminium hergestellt, es gibt allerdings auch Modelle aus Kunststoff. Meist haben sie Rollen, damit sie auch leicht von einem an den anderen Ort transportiert werden können. Außerdem sollte das Gestell und der Stoff der Hängematte wetterbeständig sein, bei der Bespannung müssen Sie sich auf die Reißfestigkeit verlassen können. Im Outdoor-Bereich muss der Stoff natürlich Wasser abweisen und luftdurchlässig sollte er auch sein. Wenn das Gestell aus Holz gefertigt ist, sollte es natürlich mit einer Lasur versehen sein. Ist die Hängematte mit Gestell jedoch mehr für die Innenräume gedacht, können Sie diese Fragen vernachlässigen. 

Haben Sie genügend Platz? 

Sie müssen ausreichend Platz haben, denn eine Hängematte mit Gestell beansprucht schon eine gewisse Fläche. Ein großes Modell passt nicht unbedingt in den Garten oder ins Wohnzimmer. Auch den Preis müssen Sie berücksichtigen, während Billig-Modelle bereits schon ab 100 Euro zu bekommen sind, kostet eine Marken-Hängematte mit Gestell etwa 300 bis 500 Euro. Dafür bekommen Sie allerdings auch ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit. Genießen Sie den Sommer, es gibt einfach nichts Schöneres, als in dieser Hängematte zu relaxen. 

Das Gestell 

Sie müssen das richtige Gestell auswählen, denn es ist nicht so einfach auszutauschen. Für den Garten oder die Terrasse eignet sich ein Modell aus Holz sehr gut, es fügt sich perfekt in die Natur ein. Ein Hängematten-Gestell aus Aluminium kann aber auch sehr modern aussehen und hier haben Sie den Vorteil, dass dieses Gestell sehr leicht ist und bei etlichen Modellen sogar zusammengeklappt werden kann. Diese Hängematte können Sie dann überall mit hinnehmen, die Modelle passen in jeden Kofferraum. Somit können Sie es sich auch am nahegelegenen Badesee so richtig gemütlich machen. 

In jedem Fall muss aber der Stoff wetterbeständig ein, Stoffe aus reiner Baumwolle bleichen in der prallen Sonne schnell aus. Einen kurzen Sommerregen vertragen sie übrigens gar nicht.

https://www.haengemattengigant.de/haengematten-gestell