Kujat-Eichenhain
Image default
Dienstleistung

Trampolinspringen – ein Spaß für Jung und Alt!

Während die meisten Menschen beim Thema „Trampolin“ derzeit wohl noch meistens an Kinder denken, die fröhlich draußen im Garten oder in einer Halle auf Sprungnetzen herumhüpfen, so wird das Trampolinspringen auch bei Erwachsenen immer beliebter. Es gibt auch kein Gesetz, das besagt, dass man die Schwerelosigkeit während des Springens ab einem gewissen Alter nicht mehr in vollen Zügen genießen darf. Ganz im Gegenteil – es ist für alle Altersklassen geeignet, egal ob jung oder alt. Trampolinspringen ist besonders gesundheitsfördernd und schont im Unterschied zu vielen anderen sportlichen Aktivitäten gleichzeitig die Belastung der Gelenke. Beim Springen auf dem Netz werden insgesamt über 400 verschiedene Muskeln aktiviert. Gerade für Kinder bringt das Springen auf Trampolinen viele Vorteile mit sich, denn dabei werden sowohl das Gleichgewicht wie auch die Koordination trainiert. Aber auch für die etwas älteren unter uns hat es Vorteile, sich auf einem Trampolin sportlich zu betätigen, weil dadurch auch die Muskulatur gestärkt wird und es zur Gewichtsreduktion beiträgt. Wer denkt, dass Trampolinspringen einfach nur gemütliches Herumhüpfen ist, täuscht sich gewaltig. In vielen Fitnesscentern wird das Trampolinspringen als eigene Trainingseinheit angeboten – während 30 Minuten eines solchen Trainings werden bis zu 200 Kalorien verbrannt. Ist man schon länger nicht mehr auf einem Trampolin gesprungen, sollte man anfangs nur mit einem leichten Hüpfen starten, um die über 400 Muskeln, die dabei aktiviert werden, wieder an die Belastung zu gewöhnen. Zu den wohl bekanntesten Trampolinen zählt das trampolin garten, das auch als Bodentrampolin bezeichnet wird. Dieses wird eingegraben und schließt ebenerdig zur Grasfläche ab und kann sowohl problemlos bestiegen als auch wieder verlassen werden. Außerdem sehr bekannt ist das Trampolin Netz, welches auch als Gartentrampolin bezeichnet wird. Dieses ist besonders für Kinder hervorragend geeignet und bietet meistens eine große Sprungfläche. Durch das Sprungnetz sind die Kinder auch vor der Gefahr des Herausfallens bestens geschützt.

https://birdblocker.eu/de/

Related Posts

Linux Laptops für IT-Azubis

Was sind die Vor- und Nachteile von PVC-Rohren?

Kammerjäger